Caritasverband Zentralwohlfahrtstelle der Juden in Deutschland Diakonisches Werk

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement oder QM bezeichnet grundsätzlich alle organisierten Maßnahmen, die der Verbesserung von Produkten, Prozessen oder Leistungen jeglicher Art dienen. QM ist zunächst eine Kernaufgabe der Unternehmensführung und im einzelnenen Prozess eines jeden Mitarbeiters.

Qualität bezieht sich dabei sowohl auf die vermarkteten Produkte und Dienstleistungen als auch auf die internen Prozesse der Organisation und ist definiert als das Maß, in dem das betrachtete Produkt, die Dienstleistung oder der betrachte Prozess den Anforderungen genügt.

Ziel ist immer die Erfüllung der Kundenwünsche.

Es existieren unterschiedliche Modelle zur Standardisierung und Normierung des Qualitätsmanagements.

Die Internationale Organisation für Normung – kurz ISO (von gr.: „isos“; zu dt. „gleich“, engl. International Organization for Standardization) – ist die internationale Vereinigung von Normungsorganisationen und erarbeitet internationale Normen in allen Wirtschaftsbereichen.

Einen etwas anderen Ansatz bildet das EFQM-Modell der European Foundation for Quality Management, das insbesondere auf eine ganzheitliche Betrachtung von Organisationen setzt.

Auf Basis solcher Normen können Unternehmen ihre QM-Systeme mit externer Unterstützung entwickeln sowie sie auditieren und zertifizieren lassen. In Branchen wie z.B. der Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik oder Arzneiherstellung ist eine Zertifizierung durch eine beim Deutschen Akkreditierungsrat zugelassene Stelle, auch gesetzlich vorgeschrieben.

Im Bereich Sozialwirtschaft existieren für die meisten Leistungsbereiche keine gesetzlichen Vorgaben zum Qualitätsmanagement, in aller Regel jedoch Vorgaben und Verpflichtungen z.B. aus Rahmenverträgen oder Leistungsvereinbarungen. In welchem Ausmaß eine Organisation für ihre Einrichtungen und Dienstleistungen ein QM-System benötigt bzw. aufbaut, ist daher eine individuelle Entscheidung unter Berücksichtigung der im Einzelfall geltenden Anforderungen.

Erfahrungen und Ergebnisse eines Modellprojektes der Qualitätsgemeinschaft Soziale Dienste e.V.: Referat von Herrn Pfahler am 4.08.00

Oualitätsmanagement- Transparenz- Kompetenz: Referat von Herrn Pfahler am 20.09.01